Startseitevom Fuxerhof FCIvom Osnabrücker RadKontaktGästebuch
AktuellesZuchthundeErinnerungenErfolgePortraits


Hallo, Sie haben es geschafft!


        IspiAnton                                                                                                                             

Herzlich Willkommen auf der Homepage von


Dackel Osnabrück


Kontaktaufnahme
(Kontakt)


Auf dieser und auf den folgenden Seiten erfahren Sie Informatives und Neuigkeiten, vielleicht auch Wissenswertes auf der

gemeinsamen Homepage

der


Rauhhaarteckel-Zuchtstätten


 vom Fuxerhof FCI               und           vom Osnabrücker Rad

Wir informieren Sie über unsere Dackel, anstehende Würfe

und

natürlich auch über die Erfolge der von uns gezogenen Hunde.

******************

Hier kann man sehen, wo die Welpen ihre neue Heimat gefunden haben.

Welpen vom Fuxerhof  FCI  +  Welpen vom Osnabrücker Rad



Was ist neu? Was wurde geändert? Was interessiert?



Aktualisierungen

Gästebuch
: 14. Mai 2016    Zuchthunde: 14. Mai 2016   K-Wurf: 26. Juli 2016   Erfolge: 27. September 2015

Startseite: 25. Juli 2016 (also nur nach unten scrollen)

Fragen zum Niedersächischen Hundegesetz?



26. Juli 2016

Mit forensischer Technik und den Fähigkeiten des HP-Betreuers konnte die SD-Karte reanimiert werden.

Die aktuellen Welpenbilder von Dakota stehen jetzt im Netz.


K-Wurf



25. Juli 2016


Eigentlich sollten heute neue Bilder von Dakotas Welpen eingestellt werden.

Die Fotos sind auch wunderbar geworden, nur lassen sie sich nicht von Kamera herunterladen???????

Deshalb hier eine Kurzinfo.

Den Welpen und Dakota geht es gut. Die Kleinen liegen im Augenblick nur so in der Wurfbox herum.

Der Popo ist eben noch zu schwer, aber das ändert sich in wenigen Tagen.

Also morgen auf ein Neues.




10. Juli 2016


Hier wichtige Informationen zum Dakota-Wurf.

Danach unten weiter lesen!!!

Dakota nebst Welpen geht es blendend und Dakota geht schon "shoppen".

Die "Schutzbegrenzung" zwischen Wurflager und den anderen Teckeln wurde geöffnet.

Dakota zeigt sich offen und nimmt an der allabend üblichen Leckerlieverteilung der Hunde mit Appetit teil.




10. Juli 2016

Erfolge im Osnabrücker Teckelklub e.V.

Bei der heutigen Begleithundeprüfung 
starteten 13 Hunde verschiedener Rassen und Vereinszugehörigkeiten.

Alle vorgestellten Hunde erreichten das von den Hundeführern gesteckte Ziel
.

BHP-G: 2 Teckel
BHP 1 + 2: 1 Teckel
BHP 1: 13 Hunde

Gruppenfoto




10. Juli 2016

Erfolge der "Teckel vom Osnabrücker Rad
"

Inea vom Osnabrücker Rad: Tagessieger BHP-G und BHP-1

Josephine Elisabeth vom Osnabrücker Rad:  BHP-G

Inouk Keks vom Osnabrücker Rad: BHP 1 + BHP 2

Inea

Durch den Tagessieg in der BHP 1darf Inea den Osnabrücker Teckelklub e.V. auf dem Landesausscheid des

Landesverbandes Weser-Ems e.V.

am 16. Oktober 2016 vertreten.

Schlachtenbummler sind ausdrücklich erwünscht, bzw. ist es eine Pflicht der Vereinseinmitglieder des OTK e.V..



9. Juli 2016


Die ersten Bilder von Dakotas Welpen sind eingestellt

Zum  K-Wurf



8. Juli 2016

Harvey (mit Zusatz: "der Schnelle") hat als erster Gratulant Dakota geschrieben.

Gästebuch



7. Juli 2016

Wir haben Zuwachs bekommen.

Unser Hausteichfrosch hat einen Kumpel aufgenommen.

Frösche

Aber auch Dakota hat die Teckelfamilie vergrößert.

Zum
 K-Wurf



30. Juni 2016

Harvey hat geschrieben.

Gästebuch



26. Juni 2016

Inea vom Osnabrücker Rad

hat heute die Bauprüfung (BhFK/95) in der DTK-Gruppe Ibbenbüren e.V. bestanden.

Inea

Kommentar der Richterobfrau:

Auch der Führer von Inea hätte die Eignung zur Bodenjagd bestanden.



18. Juni 2016

Isobel vom Osnabrücker Rad hat heute die SchhwK/20 bestanden.


Isobel

Herzliche Glückwünsche aus Osnabrück



18. Juni 2016

Highland-Games


Zwei "unbedeutende Teckel" mit der Siegerin der Games in Bad Iburg

Games



18. Juni 2016

Inea vom Osnabrücker Rad

hat heute die Bauprüfung (BP) im Deutschen Foxterrier-Verband e.V.

mit 100 Punkten
im 1.Preis bestanden und den Terriern gezeigt wie es geht.

Teckel haben allerdings auch kürzere Beine als Terrier.



12. Juni 2016

Erfolge der Osnabrücker Teckel auf der Landessiegerausstellung des LS Weser-Ems e.V.

Inouk Keks vom Osnabrück Rad wurde Landesjugendsieger.

Inea vom Osnabrücker Rad wurde mit "V" bewertet.

Josephine Elisabeth vom Osnabrücker Rad erhielt als Bewertung ein "sg".

Carl (Casper) vom Fuxerhof FCI wurde Landesveteranensieger.

Herzlichen Glückwunsch.




3. Juni 2016


Wir sind schwanger!


Dakota war heute beim Teckelgynäkologen.

Laut Ultraschall soll die Hundewelt um 5 Dackelchen bereichert werden.

Aber wie es auf dem Ultraschallbild aussieht, fängt Dakota erstmal mit einer kleinen "Micky Maus" an.

Vsw



14. Mai 2016

Inea vom Osnabrücker Rad hat heute auf der Zuchtschau der Gruppe Ravensberg ein verdientes "V" bekommen.




7. Mai 2016

Jolanthe und Jule vom Fuxerhof FCI haben heute die Verbandschweißprüfung/20 bestanden.


Herzlichen Glückwunsch

Vsw

Jolanthe (links)                  Jule (rechts)            



4. Mai 2016


Harvey würde schreiben: "Die I-chen haben heute Geburtstag
!"

Heute wurden

Inkognito, Inouk Keks, Isegrim, Inea und Isobel vom Osnabrücker Rad ein Jahr alt.


Herzlichen Glückwunsch




24. April 2016


Noch mal ein erfolgreicher Tag für die "Osnabrücker Räder
" und für die "Fuxerhöfer"

Auf der CACIB in Lingen erhielten unsere Dackel und ehemaligen Dackel folgende Bewertungen:

Inea vom Osnabrücker Rad (Jugendklasse): V 1
Jospehine Elisabeth vom Osnabrücker Rad (Jüngstenklasse): vv 1
Jolanthe vom Fuxerhof FCI (Gebrauchshunde): V 3

Carl (Casper) vom Fuxerhof FCI (Veteran): Bester Veteran




17. April 2016

Ein erfolgreicher Tag für die "Osnabrücker Räder
"

Inea bestand die Prüfung mit einhundert Punkten im I . Preis und wurde sogar Tagessieger.


Spurlautsieger

Inea (links) mit dem Vize-Tagessieger Josephine
(rechts)

Josephine ist eigentlich kleiner als Inea. aber sie hat sich "fotografisch" in den Vordergrund gedrängt.



6. April 2016

Inea war heute zur Abschlussuntersuchung. Die Leberwerte sind endlich über einen längeren Zeitraum normal.
Ab morgen wird das Diätfutter langsam abgesetzt und Inea wird dann auf normale Kost umgestellt.

Zum Testen bekam Inea heute nach langer Zeit der Entbehrung
erstmal einen Kauknochen.


 
6. März 2016

Harvey hat geschrieben.

Gästebuch



8. Februar 2016

Inea Leberwerte sind endlich im "grünen Bereich".

Wenn die Werte unauffällig bleiben, kann sie in drei Monaten langsam auf Normalfutter umgestellt werden.




30. Januar 2016

Jolanthe vom Fuxerhof FCI bekam im Rahmen einen Fuchsjagd "über und unter Tage" das Leistungszeichen

Stöbern im Jagdbetrieb (StiJ)

verliehen.




23. Januar 2016


Inea und Josephine Elisabeth vom Osnabrücker Rad haben heute in Ladbergen ihre erste jagdliche Prüfung abgelegt.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Schussfestigkeitsprüfung.




17. Januar 2016

Carl Casper vom Fuxerhof FCI wurde Veteranen-Landessieger in Münster.



14. Januar 2016

Harvey hat Geburtstag.

Die Geburtstagsgrüße kommen zwar ein wenig verspätet. Sind aber deswegen nicht weniger herzlich.

Mach' also weiter so.



4. Januar 2016

Inea's Leberwerte wurden heute kontrolliert.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Drei von fünf Werten liegen jetzt im normalen Bereich. Zwei Weitere sind noch stark erhöht, haben sich gegenüber der letzten Untersuchung halbiert.

Also ist sie jetzt wohl "über den Berg".

In 14 Tagen geht es dann hoffentlich zur Entlassungsuntersuchung.




28. Dezember 2015

Nach 10tägigem Aufenthalt in einer tierärztlichen Klinik wurde Inea wieder nach Hause entlassen.

Befund:

Schwere Leberentzündung, hervorgerufen durch eine schon länger zurückliegende Aufnahme von "Irgendetwas".

Es bedarf aber noch etliche Nachbehandlungen bis Inea -hoffentlich- wieder vollkommen genesen ist.

Aber wir sind guter Dinge!



24. Dezember 2015
 
Wir wünschen der kleinen Inea
alles, alles Gute und baldige Genesung.

 
Herz für Inea

Ganz liebe Grüße aus Taunusstein
    
Harvey und Familie



23. Dezember 2015

Es ist jetzt an der Zeit.

Auch die Osnabrücker Dackelchen versenden Ihre Weihnachtsgrüße.

Wie gewohnt kurz, knapp und herzlich.


Weihnachtsbaum

Möge sich alles das erfüllen, was sich Menschen und Teckel wünschen.



Inea befindet sich schon seit vielen Tagen in privattierärzticher stationärer Behandlung.

Ihr erstes Weihnachtsfest unter dem Tannenbaum wird sie bei uns nicht erleben.

Sie muss über die Feiertage, hoffentlich "nur" wegen einer Leberentzündung, weiter behandelt werden

und im nächsten Jahr wieder bei uns sein.

Wir hoffen es zumindest.



6. Dezember 2015


Heute besuchten wir in Hannover die Messe "Pferd und Jagd"

mit

"Wega von Geestmoor" (DK),

"Josephine Elisabeth vom Osnabrücker Rad" (RH)

und

"Inea vom Osnabrücker Rad" (RH).

Die Hunde waren die Stars. Wir kamen kaum voran um die Stände anzusehen.

Immer wieder wurden wir angesprochen und aufgehalten.

Um den anderen Hunden auf der Show-Bühne nicht die Show zu stehlen, hat unser Dreier-Gespann die Bühne gemieden.

(Nehmt den Text nicht ganz so ernst, wir haben lieber zugeschaut.)

Unsere Hunde haben sich an diesem Tag wirklich von ihrer besten Seite gezeigt.

Aber haben Hunde wirklich schlechte Seiten? Sie haben nur schlechte Führer!



4. Dezember 2015


Unsere kleine Elfe "Inea vom Osnabrück" ist zurück.

Die neuen Besitzer mussten sich unvorhersehbar beruflich verändern.

Aus diesem Grund kehrte Inea an den Ort ihrer Geburt zurück.

Inea ist ein wohlerzogenenes kleines gut aussehendes Dackelmädchen.

Sie hat sich sofort ohne Probleme in ihre alte Dackelfamilie eingefügt.




30. Oktober 2015


Nachzuchterfolg:

Die Kaninchenteckelhündin Karamel Candy vom Fuxerhof FCI hat mit 100 Punkten die Spurlautprüfung im 1. Preis als Tagessiegr bestanden

Dafür erhielt sie das Leistungszeichen Sp/J.

Zwei Monate vorher bestand sie schon die BHP-G im 1. Preis.

Herzlichen Glückwunsch



25. Oktober 2015

Nachzuchterfolg:

Isobel vom Osnabrücker Rad hat im zarten Alter von 5 1/2 Monaten die Spurlautprüfung im 1. Preis bestanden.

Herzlichen Glückwunsch



18. Oktober 2015

Andere Betreiber einer Homepage sind immer schneller als die "Osnabrücker Dackel".

Jetzt gibt es endlich eine Info zur BHP-Auswahl des LV Weser-Ems e.V. vom 18.Oktober 2015.

Bekanntlich ist ja Marion mit Freya für den Osnabrücker Teckelklub e.V. gestartet.

 und haben in diesen Wettbewerb den zweiten Platz errungen.

Mehr unterhaltsame Info gibt es unter der immer schnelleren Homepage von

http://www.teckelfan.de/

BHP LV Weser-Ems

Deshalb hier nur ein Foto von einer konzentrierten Arbeit.

Leider haben sich nur 5 Gespanne von mindestens 20 möglichen zu diesem Wettbewerb gemeldet.

Vielleicht finden sich 2016 mehr mutige Teilnehmer.

Schließlich geht es hier nur um die Grunderziehung, man kann auch Ausbildung sagen, eines Teckels.




2. Oktober 2015


Die beiden J-chen vom Osnabrücker Rad haben ein neues zuhause gefunden.



27. September 2015


Ein schönes Bild vom Klubvetranensieger 2015 Casper wurde eingestellt.

Erfolge



26. September 2015

Jule und Joselyn vom Osnabrücker Rad bereiten sich so langsam auf ihrem Umzug bzw. Auszug vor.
Heute wurden sie gechippt, am Dienstag geht es zum Tierarzt und ....

Am Mittwoch morgen kommt dann der Zuchtwart und gegen mittag zieht schon Jule um.



6. September 2015


Jolanthe vom Fuxerhof FCI hat heute ihre Vielsetigkeitsprüfung im 1. Preis bestanden.



28. August 2015


Mal was anderes als Muttermilch. Aber so richtig schmeckt es noch nicht.

Elisabeth Welpen

Und wieder ausruhen

Elisabeth Welpen



23. August 2015

Jolanthe und Marion haben sich zusammen bei der SchwHK/40-Prüfung zusammen zum Stück durchgeschlagen.

Jolanthe

Herzlichen Glückwunsch



21. August 2015

Der erste Ausflug in den Garten. Aber von Fliegen kann noch keine Rede sein.

Auch im Garten ist schlafen angesagt.

Elisabeth Welpen

Mama Elisabeth mit ihren Töchtern



5. August 2015

In den ganz frühen Morgenstunden kam der Nachwuchs von Elisabeth zur Welt.

Zwar mit leichter Verspätung. aber die Erklärung dafür ist ganz einfach.

Die beiden Mädel Juliana und Joselyn mussten sich erst hübsch machen.

Elisabeth Welpen

J-Wurf vom Osnabrücker Rad



17. Juli 2015

Jetzt ist auch Inouk Keks ausgezogen und wird seine neuen Besitzer beschäftigen.

Bei uns ist jetzt ein wenig Erholung angesagt. Nicht mehr nachts mit den Kleinen vor die Tür gehen und so weiter ...

Aber nach dem Wurf ist vor dem Wurf.

Mal schauen was so kommt.



7. Juli 2015

Isegrim (Grimmel) ist jetzt auch ausgezogen.
Morgen hat er schon seinen ersten Arbeitstag mit seinem neuen Besitzer.

Aber keine Angst. Er wird ganz schonend auf seine neue Aufgabe vorbereitet.
Nämlich als Beifahrer und Begleiter.




28. Juni 2015

Der Osnabrücker Teckelklub e.V. führte heute seine alljährliche Begleithundeprüfung durch.

Der Beste der Prüfung (BHP 1) darf den Klub auf dem BHP-Landesausscheid des LV WEser-Ems e.V., dieses Jahr in Hude, vertreten.

Der Teilnehmer ist zwar kein Zuchterfolg unserer Zuchtstätten,

hat aber hier ihre Ausbildung zum Jagd- und Begleithund erhalten.

Freya vom Schneppental

darf  also mit Marion Zschaler den OTK vertreten.

Freya



26. Juni 2015


Ein weiterer Schritt ins zukünftige Leben der Jungdackel kann abgehakt werden.

Die Welpen wurde heute vom Tierarzt 5-fach schutzgeimpft.

(Nähere Auskünfte darüber beim Züchter)

Am 29. Juni 2015 geht es dann weiter.

Ein Zuchtwart der Gruppe besucht die Zuchtstätte und beschaut die Kleinen.




23. Juni 2015


Heute begann für die Dakota-Welpen der Ernst des Lebens.

Sie kamen zum ersten Mal mit dem 'Gesetz' in Kontakt.

Sie wurden heute, weil dieses eben gefordert ist, gechipt. Anschließend mussten sie noch eine winzige Menge Blut für eine DNA-Probe abgeben.

Aber die Kleinen haben alles gut und ohne anschließende psychologische Betreung überstanden.

Es sind eben Dackel.




16. Juni 2015

Besuch von der Wölkchen-Gruppe (???)

Gästebuch



15. Juni 2015

Gruppenbild


Gruppenbild

I-Wurf vom Osnabrücker Rad



19. Mai 2015

Alle Welpen haben jetzt die Augen geöffnet und schauen in die Welt.




16. Mai 2015

Nur mal so zwischendurch.
Isobel und Isegrim haben ihre Augen "auf" (ist osnabrücksch).

Die anderen werden sicher morgen oder übermorgen folgen.



4. Mai 2015

Dakota Ispe vom Osnabrücker Rad ist immer für "Einen" gut.

Sie hat es wieder geschafft, einen Welpen bei der Ultraschalluntersuchung beim Tierarzt vorbei zu schmuggeln.

Kurz gesagt es wurden nicht vier, sondern fünf kleine Dackelchen, geboren.

I-Wurf vom Osnabrücker Rad



28. April 2015

Artikel aus der Neuen Osnabrücker Zeitung über "uns"



Osnabrücker Dackel

Zusatzinfo:

Dakota Ispe vom Osnabrücker Rad ist kugelrund und es geht ihr super gut.



26. April 2015

On Tour

Dackel des Osnabrücker Teckelklubs e.V. on Tour

(von links nach rechts)
Igo vom Honigmoor, Bella von der Erichshöhe, Carl (Casper) vom Fuxerhof FCI,
Comtesse (Zelda) vom Osnabrücker Rad, Elisabeth vom Osnabrücker Rad,
Eric vom Osnabrücker Rad)



26. April 2015

Carl

Carl (Casper) vom Fuxerhof FCI

Veteranen-Landessieger 2015 des LV Weser-Ems e.V.

Besitzerin: Andrea Gohlke



31. März 2015

Dakota Ispe war heute beim Hunde
gynäkologen
.

Dadurch steht demnächst wieder Jungdackelarbeit an.

Vier kleine I-Männchen oder I-Mädchen haben mit dem Versteckspielen aufgehört und sich gezeigt.

Namenvorschläge werden gerne entgegen genommen.


Neudeutsche Namen, wie IPhone .... brauchen es ja nicht gerade sein.

Zur Zeit heißen sie noch alle gleich, nämlich Inkognito.

I-Wurf vom Osnabrücker Rad
 


29. März 2015

Strömender Regen und eine Schweißhundeprüfung. Passt das zusammen?

JA !!!

  Losnummer eins und 1. Preis mit 100 Punkten und Tagessieger der SchwhK/20.

Wer ???

Jolanthe vom Fuxerhof  FCI mit Marion

Herzlichen Glückwunsch

Jolanthe

Ein besonderer Dank geht an die Gruppe Ibbenbüren für die hervorragende Organisation der Prüfung
und die Versorgung der Richter, Hundeführer und Daumendrücker.

Und natürlich an Hajo als Ausbilder der beiden Damen.



22. März 2015

Mal nur so zwischendurch eine Info über Erfolge "unserer" Zuchtstätte.

  Casper (Geburtsname Carl) vom Fuxerhof  FCI, jetzt mittlerweile gut 8 Jahre alt, wurde heute auf der
Zuchtschau der befreundeten Gruppe Ruller-Land e.V. ausgestellt.

Dort wurde er von dem Zuchtrichter, Dr. Michael Harms mit einem "V" bewertet und
erhielt außerdem noch den Pokal für den "Schönsten Veteranen".

Moralische Unterstützung erhielt Casper von seiner Nichte
Jolanthe vom Fuxerhof FCI und der 1. Vorsitzenden des Osnabrücker Teckelklub e.V..

Casper (Carl) vom Fuxerhof FCI



18. März 2015

Am 5. März haben wir Dakota belegen lassen.

Viel mehr wissen wir auch noch nicht.

Dakota ist sportlich wie eh und je.


I-Wurf vom Osnabrücker Rad



8. März 2015

Jule vom Fuxerhof FCI in der Gruppe Ibbenbüren ihre Vielseitigkeitsprüfung bestanden.

Frauchen Lotti ist glücklich und will vorläufig von Prüfungen nichts mehr wissen.



3. Februar 2015


Die Osnabrücker Dackel

"Jolanthe vom Fuxerhof FCI" und "Dakota Ispe vom Osnabrücker Rad"

vertreten den Deutschen Teckelklub 1888 e.V. würdig

auf der Messe "Jagd und Hund" in Dortmund.


Osnabrücker Dackel



15. Januar 2015


Mit dem Auszug von Hurrikan ist das Zuchtgeschehen 2014 der

Fuxe
rhofer und Osnabrücker Räder abgeschlossen.

Endlich kehrt Ruhe ein!

Aber wie lange?



Oma Atti,
 
ich war heute mit unseren Menscheneltern auf der Zuchtschau der Gruppe Delbrücker Land e.V..
Dort erhielt ich den Formwert "vorzüglich".
Unsere Menschen sind darüber sehr glücklich.

Ich halte Dich über meinen Werdegang auf dem Laufenden.

Deine Enkelin Jolanthe




Wenn es soweit ist
 
Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält mich wach,
was Ihr dann tun müsst - tut es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass Ihr sehr traurig seid, verstehe ich wohl.
Eure Hand vor Kummer aber nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehn -
muss unsere Freundschaft das Schwerste bestehn.

Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
 Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Ihr möchtest doch nicht, dass ich leide dabei. Drum gebt, wenn die Zeit gekommen, bitte mich frei.

Begleitet mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur - bitte bleibt bei mir bis zum Schluss.
Und haltet mich fest und redet mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit - ich bin sicher - werdet Ihr wissen, es war Liebe, die Ihr mir erwiesen.
Vertrauliches Wedeln ein letztes Mal -
Ihr habt mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und grämt Euch nicht, weil Ihr es ward, die diese schwere Entscheidung getroffen habt.
Wir waren alle so innig vereint.
Es darf nicht sein, dass Euer Herz um mich weint
.

Atti von der Schleppenburg

6. April 1999 - 1. Januar 2015

Bis zur letzten Minute nahm Atti am Leben ihrer Menschen und Hunde teil.
Und dieses vor dem Gang und nach dem Gang.

*

Tschüss Mama ..... alles Gute im Regenbogen - Land ♥

Irgendwann sehen wir uns wieder !!!

Dein Sohn Carl (Casper ) vom Fuxerhof


*



Die erste Serie der 'Fest- und Futtertage' ist überstanden.

Hektor (ehemals Herkules) ist in seine neue Menschenfamilie umgezogen.
Gästebuch

*

Dadurch beginnt natürlich für Hurrikan der 'Ernst des Lebens'.
Mit den anderen Hunden in die Stadt gehen und vorbildlich an der Leine gehen.
Dass mit dem 'vorbildlich', ist natürlich ein wenig übertrieben.

Aber die neuen Menscheneltern, wenn sie sich dann mal melden, sollen ja auch noch ein wenig zu tun haben.

Bis dahin erstmal ein frohes neues Jahr!



Den Besuchern unserer Homepage wünschen wir ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage


Weihnachtsbaum
und möchten uns gleichzeitig für die vielen uns zugesandten Weihnachtsgrüße bedanken.

Viele Wünsche sind im Gästebuch wieder zu finden.



Nun zu der jährlich wiederkehrenden Frage: 'Darf ein Tier unter den Weihnachtsbaum liegen?'
Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Grundsätzlich ist die Antwort aber natürlich 'Nein'.

Ein Tier, wie zum Beispiel ein Meerschweinchen oder Hauskaninchen sollten auf keinen Fall unter dem Christbaum 'liegen.'

Diese Tiere bekommt man das ganze Jahr über und sollten zu Weihnachten nur aufgrund von Kinderwünschen nicht verschenkt werden.

Bei Teckeln aus Züchterhand sieht das ganz anders aus.


Der zukünftige Teckelbesitzer macht sich vor der Anschaffung eines Hundes Gedanken über die artgerechte Haltung, eine entsprechende
Betreuung und das weitere Zusammenleben seines zukünftigen Lebensgefährten Gedanken.
Schließlich kauft er keinen 1-Euro-Hund und weiß, dass ein Dackel ein Lebensalter von weit über 12 - 15 Jahren erreichen kann.
Dazu gehören eine Eingewöhnungszeit (Urlaub nehmen) und viele spätere persönliche Einschränkungen.

Ein verantwortungsvoller Züchter des DTK erkennt dieses in den 'Kennenlehrngesprächen'
und gibt seine Welpen dementsprechend und seiner Verantwortung bewusst ab.

Also spricht nichts dagegen, wenn ein kleiner Dackel unter den Tannenbaum liegt.

Nur bleibt er liegen? Nein, er wird von der ersten Minute an seine neue Familie beschäftigen.

Ich Dackel, Du Mensch!!!

In diesen Sinne

Frohe Weihnacht




17. Dezember 2014

Die neuen Menscheneltern von Herkules haben sich genau diese Gedanken gemacht.
Am Heiligabend wird er nach dem Gottesdienst abgeholt und in die neue Familie eingeführt.

Herkules wird sich weniger Gedanken darüber machen. Sein Bestreben wird einfach sein, weg vom Baum und ab zum Kuscheln und ....

und seinem Bruder wünschen, dass er auch bald sein eigenes Körbchen in seiner eigenen Familie bekommt.


Die beiden Brüder haben sich ausgesprochen gut verstanden und werden sich fehlen.




13. Dezember 2014

Luna II hat ihre Weihnachtsgrüße nebst Bild geschickt.




8. Dezember 2014

Der treue Harvey hat, wie erwartet, zu Weihnachten geschrieben.



7. Dezember 2014

Endlich haben wir mal wieder die Zeit gefunden, unsere Homepage zu aktualisieren.

Aber die Pflege der Hunde geht eben vor.


Hier ein aktuelles Fotos von Mutter Dakota Ispe und den beiden Buben, Herkules und Hurrikan

Dakota Herkules Hurrikan

Herkules und Hurrikan suchen noch ein neues zuhause.
Also Menschen gebt Euch einen Ruck und ruft an..

H-Wurf vom Osnabrücker Rad



3. Dezember 2014


Herkules und Hurrikan wurden heute mit 'ekligen' Tollwutimpfung geärgert.
Aber dadurch haben sie jetzt erst mal ein Jahr Ruhe.

Aber auch wir benötigen wieder etwas Ruhe im Haus.

Kurz gesagt, Herkules und Hurrikan, dürften auch so langsam ausziehen und sich einen neuen Wirkungskreis suchen.
Mittlerweile sehen sie schon nicht mehr wie kleine Dackelwelpen aus, sondern wie schöne 'Otter' aus.
Damit ist aber nur das wunderschön glänzende schwarze Haarkleid gemeint und nicht der Körperbau.



22. November 2014

Ganz überraschend zog heute Hoppla aus.

Aber eigentlich zog er nur um. Er bleibt in Osnabrück.
Und was noch schöner ist. Germania Pino wohnt nur 5 Häuser weiter.
Die Spielkameradschaft ist also gesichert.




21. November 2014


Eine Ära geht zu Ende.


Mit dem heutigen Auszug von Kobold Lenny haben die Fuxerhofer keine Kaninchenteckelzucht mehr
.

Freya wäre beim nächsten angestrebten Wurf über acht Jahre alt.

Hündinnen dürfen laut den Zucht- und Eintagungsbestimmungen des DTK 1888 e.V. aber nur vor dem 9. Lebensjahr
als Zuchthündinnen eingesetzt werden.

Dieses ist auch gut so. Viele wunderschöne Welpen hat Freya in fünf Würfen zur Welt gebracht und aufgezogen.

Warum wurde keine Hündin von Freya behalten?

Die Vernunft hat gesiegt.
Wir haben noch einen sehr großes Altenteil von ehemaligen erfolgreichen Zuchthündinnen.
Unsere Hündinnen bleiben bei uns und werden nicht abgeschoben.

Aber eines ist gewiss,

irgendwann in naher Zukunft gibt es wieder Kaninchenteckel

'vom Fuxerhof FCI'




15. November 2014


Klara ist heute in den Flieger nach Wien gestiegen und wird dort als Lotti aussteigen
.

K-Wurf vom Fuxerhof FCI

Aber es gibt nicht nur Kaninchenteckel.
Die Normalteckel Herkules, Hoppla und Hurrikan suchen noch einen neuen Wirkungskreis.


H-Wurf vom Osnabrücker Rad



15. November 2014


Katharina ist heute ausgezogen und wird ab sofort Fine
gerufen.

Wo wohnen denn die K-chen vom Fuxerhof FCI?

Auch Happy ist umgezoge
n und wird vorerst Happy Hour gerufen.

Der richtige Name muss noch gefunden werden.

Also erstmal frei übersetzt: 'Glückliche Stunden mit einem Dackel!'


Wo wohnen denn die H-chen?



12. November 2014

Kobold Lenny, Karamell Candy, Katharina und Klara wurden


gechippt, geimpft und vom Gruppenzuchtwart

abgenommen.

Karamell Candy hat diesen Umstand ausgenutzt und ist bereits ausgezogen.

Kobold Lenny, Katharina und Klara haben auch schon ihre Autos bzw. Flieger bestellt auch.



5. November 2014

Happy, Hurrikan, Herkules und Hoppla
und Hazel wurden

gechippt, geimpft und vom Grupenzuchtwart

abgenommen.

Sie könn(t)en nun zu ihren neuen Menscheneltern umziehen.

Hazel hat bereits neue Eltern und zieht am 7.11.2014 um.

Die Buben warten noch einen Anruf.



31. Oktober 2014

Dackel Osnabrück

Heute durften die H-chen und K-chen sich das erste Mal begrüßen.

Die Mama's hatten endlich nichts mehr dagegen.

Das Foto ist zwar nicht ganz scharf, aber wer kann schon neun Welpen gleichzeitig bändigen.

Happy, Hurrikan, Herkules und Hoppla warten noch auf ein neues Herrchen oder Frauchen.



25. Oktober 2014


Dienstplan für die Jungteckel für den heutigen Tag


11:30 Uhr: Karamell Candy bekommt Besuch aus Greifenstein (250 km)

12:00 Uhr: Kobold Lenny bekommt Besuch aus Dortmund (120 km)

15:00 Uhr: Hazel bekommt Besuch aus Elmpt (220 km)

und natürlich fressen, spielen und schlafen.



23. Oktober 2014

Futterküche

Ein Gruß aus der Futterküche. Es ist angerichtet
.

Guten Appetit!



19. Oktober 2014


Jule und Jolanthe vom Fuxerhof haben heute ihre Spurlautprüfung in der Gruppe Epe-Bramsche bestanden.

Jolanthe wurde sogar Tagessieger.

Jule u. Jolanthe Sp



12. Oktober 2014


Die Welpen von Dakota und Freya warten auf ihre neuen Besitzer.


Hazel hat es bereits geschafft. Sie bestätigt ganz einfach, dass was wir schon immer gesagt haben.

Der Trend geht zum Zweithund von den 'Osnabrückern Dackeln'.

Hazel vom Osnabrücker Rad zieht zu Bobby vom Fuxerhof FCI.

Kobold Lenny vom Fuxerhof FCI zieht in die Hundeausstellungsstadt Dortmund.



25. September 2014


Am kommenden Samstag zieht Grimbart aus oder wie man will, um.

Hier noch ein aktuelles Foto von ihm.


Grimbart



16. September 2014


Die vier K's von Freya sind eingetroffen.

Wurfstärke: 1 / 3




11. September 2014


Germania Lupino ist heute ausgezogen bzw. zu ihrer neuen Familie umgezogen.
Sie kommt aber nächste Woche für einige Tage wieder zu uns.

*

Der kleine Hatschi kommt nicht wieder. Er ist heute morgen unerwartet gestorben.
Seine Großmutter Ispe wird sich ab jetzt um ihn kümmern.




8. September 2014

Dakota Ispe vom Osnabrücker Rad hat heute ihre Welpen gewölft.

Wurfstärke: 5 / 1

Mutter und Kinder sind wohlauf.




1. September 2014


Amy und Comtesse vom Osnabrücker Rad haben jetzt als Besitzerin eine Jägerin.
Heike hat heute die Jägerprüfung bestanden.

Herzlichen Glückwunsch
und
viel Weidmannsheil



30. August 2014


Jule und Jolanthe vom Fuxerhof FCI haben heute ihren ersten kleinen 'Einstieg' in die Gebrauchshundeklasse geschafft.
Sie haben beide die Schussfestigkeitsprüfung abgelegt.




14. August 2014


Heute hatte Freya ihren Untersuchungtermin.


Vier 'Miniwelpen' wurden per Ultraschall gesehen.

Was heisst das?

Freya's Welpen + Dakota's Welpen = Volles Haus




5. August 2014

Dakota war heute beim Hundedoktor und hat sich per Ultraschall untersuchen lassen.

Wenn alles alles nach Plan läuft, bereichert sich die Dackelwelt um den 9. September herum um fünf Welpen.




3. August 2014


Auf der 6. Nationalen Rassehunde-Ausstellung in Bremen erhielt Jolanthe die Formwertnote

'vielversprechend 1'

Näheres dazu unter
Zuchthunde



29. Juli 2014

Nur mal so zwischendurch einige Lautäußerungen von uns.

Grimbart und Germania geht es supergut. Mittlerweile laufen sie auf dem Laminatboden auch schon vorwärts
.
Im Garten haben sie keine Probleme. Bis auf heute.
Es gab einen Wolkenbruch und viel Nässe auf die Behänge. Nach dem Trockenlegen war aber wieder alles in Ordnung.



19. Juli 2014


Grimbart hat heute sein neues Zuhause gefunden.
Der Funke zwischen uns und seinen neuen Erziehungsberechtigten ist sofort übergesprungen.
Grimbart hat dabei sehr geholfen.
Er verließ heute zum ersten Mal auf eigenen Beinen seine Wurfkiste und begrüßte seinen Besuch..



18. Juli 2014


Man sollte immer auf seine innere Stimme hören
.

Die Konversation
mit Germania's evtl. neuen Besitzern war ziemlich dürftig. Familienintern hatten wir schon unsere Zweifel.

Kurz, das Fußballmädchen Germania sucht neue Fußball- und Dackelbegeisterte Menscheneltern.



14. Juli 2014


Unser WM-Harvey hat sich gemeldet. Wer denn auch sonst?


Gästebuch



13. Juli 2014


Es wurden neue Bilder von den 'Fußballwelpen' von Zelda eingestellt

und

'Germania' ist WM-Meister
'.


Weiter zum
G-Wurf



12. Juli 2014

Freya vom Schneppental heute von Wichtl vom Bosenberg gedeckt.

Hier gibt es nähere Informationen zum K-Wurf



9. Juli 2014

Dakota Ispe vom Osnabrücker Rad wurde heute von Jordon up Dirks Kamp gedeckt.

Hier gibt es nähere Informationen zum H-Wurf



6. Juli 2014


Landessiegerausstellung Weser-Ems e.V.

Ausgerichter: Gruppe Großheide

Antonius vom Fuxerhof FCI wurde heute als schönster Rauhhaarveteran des LV gekürt.

Jolanthe vom Fuxerhof FCI (Papa ist Antonius) bekam die Bewertung "vv 2".

Wir sind ganz stolz!!!    :-)
  :-)   :-)



26. Juni 2014


Für ganz Wissbegierige:

Die 'Fußballkinder' von Zelda sind eingetroffen.

Während des WM-Fußballspieles USA - Germany wölfte Zelda ihre Welpen.

Zu Ehren des Sieges der deutschen Mannschaft  (0 : 1) heißt das Mädchen jetzt 'Germania'.

 Der Bube bekommt den Namen 'Grimbart'.


Hier gibt es nähere Informationen zum G-Wurf



22. Juni 2014


Der Osnabrücker Teckelklub e.V. richtete heute eine Begleithundeprüfung aus.

Drei 'Osnabrücker Teckel' nahmen an dieser Prüfung teil. Nämlich ...

Elisabeth vom Osnabrücker Rad (Führerin: Heike Meyknecht-Boose) wurde das Leistungszeichen "BHP-G" verliehen.

Jule vom Fuxerhof FCI (Führerin: Lieselotte Siefker) errang die Leistungszeichen "BHP-I" und "BHP-II".

Jolanthe vom Fuxerhof FCI (Führerin: Marion Zschaler) folgte ihr mit den gleichen Leistungszeichen dicht auf.

Hierbei muss man extra erwähnen, dass die Fuxerhöferhunde erst 7 Monate alt sind, also noch Junghunde.

An der Wasserscheuheitheit wird also noch gearbeitet. Aber es sind eben die Gene.

Papa und Oma haben um das Wasser auch immer 'einen großen Bogen' gemacht.


Kostenlose Zusatz-Info!

Zelda ist wohlauf. Sie müsste diese Woche ihre Welpen wölfen.



7. Juni 2014


Nur mal so zur Info für die Besucher unserer Homepage

Zu berichten gibt nur etwas über die Trächtigkeit von Zelda..
Ihr geht ausgesprochen gut und hat schon einiges an Gewicht zugelegt.
Sie scheint zu merken, dass sie Mutter wird.
Zelda ist ruhiger und ausgeglichener als bei ihrer ersten Trächtigkeit.
Sie steckt ihre Nase nicht mehr in alles und ist auch nicht mehr immer da,
wo etwas von den anderen Dackeln "los" gemacht wird.

Aber Zelda wäre nicht Zelda, wenn sie nicht mal Ausnahmen machen würde.

Hier gibt es nähere Informationen zum 
G-Wurf



27. April 2014


Comtesse (Zelda) vom Osnabrücker Rad wurde von Bruno von Staufenberg gedeckt.



8. März 2014

Aber wir haben einen Hund 'auf' Urlaub (ist osnabrück'sch) bekommen.
Jule's Pflegeberechtigte ist heute in ihren lange vorgeplanten Malediven-Urlaub gestartet.
(Zum Buchungszeitpunkt des Fluges war noch keine Jule geplant gewesen.)

Und was macht ein kluger Fuxerhofer?

Er bleibt in deutschen Landen, tut sich keinen 10-Stunden-Flug an
und verbringt die nächsten 14 Tage in seinem alten Rudel zum Kuscheln und mehr.




1. Februar 2014

Alle Welpenbesitzer haben sich mittlerweile gemeldet.
Die jungen Hunde haben sich gut eingelebt und haben schon mehr oder weniger die Herrschaft im Haus übernommen.




26. Januar 2014

Elisabeth hat ihre ersten beiden Füchse aus einem Naturbau gesprengt.



12. Januar 2014


Immo Fux, Jule, Juwel, Jack und Jochi Krümel

haben ein neues zuhause gefunden. Auch Johan hat sein Bündelchen schon gepackt.


Nur zur Info:

Im Hundsrück suchten sich die Knechte und Mägde zum Jahreswechel einen neuen Bauern, bei dem sie sich verdingen konnten.

 Es heißt dort bis heute 'Bündelchens Tag' und ist für heimatverwurzelte und  Neuzugänge eine regionale Pflicht.

Johan hat auch schon sein Bündelchen gepackt.

Er 'verdingt' sich in Kürze, aber nicht um zu arbeiten, in einer Osnabrücker Familie um Freude zu bereiten.

Seine neue Menschenfamilie hat zum Vorkennenlernen ein

'Familiengeruchsgewöhnungskennengelernschnuffeltuch'

in sein Welpenkörbchen gelegt.



Pünktlich zum Jahresanfang hat Harvey 'sein' Bild geschickt.
Aber es war ja auch nicht anders zu erwarten.

Happy Harvey



Jagdlicher Einsatz am 29. Dezember 2013


unter Aktuelles:

*******


Auf dieser Seite wurden neue Bilder zum Zeitvertreib
und
zur Information über die Fortschritte derWelpen eingestellt.


*******

Nach den Feiertagen ist erst mal Erholung angesagt (Originalton Immo Fux vom Fuxerhof FCI).

Immo FuxImmo Fux

*******

Jockl als Künstler auf dem Wackelbrett. Er ist übrigens der einzige Welpe, der dieses Spielgerät annimmt und es mit  Bravour beherscht.

JocklJocklJockl

*******

Zu Weihnachten gab es neue Halsbänder

Amys Welpen

*******

Frei nach der Sesamstraße. Welcher Welpe sieht anders aus?

Suchspiel

*******

Aufgrund des sommerliches Winterwetters wurde der Welpenauslauf entmottet und die Spielgeräte wieder aufgestellt.


Amys WelpenAmys WelpenAmys Welpen



Die Fuxerhöfer und Osnabrücker Räder

wünschen


Harvey

Übrigens ist dieser niedliche Weihnachtsdackel Harvey vom Osnabrücker Rad.

Vielen Dank an seine Familie für die Zusendung des Bildes.




10. Dezember 2013

Jule, ehemals Jelka wohnt weiterhin in Osnabrück.

Sie zieht nur 3 Kilometer weiter in einen Jägerinnenhaushalt.




9. Dezember 2013

Idefix, Ignatz Ole und Immo Fux wurden gechipt und geimpft. Nun warten sie auf die Abnahme durch den Zuchtwart des OTK.



5. Dezember 2013

Neue Namen für Ilja und Ignatz auf Wunsch der zukünftigen Erziehungsberechtigen.

Ignatz bekommt den Namenzusatz Ole und Ilja wird auf Idefix umbenannt.



30. November 2013

Amy's Tochter Juwel
hat bereits ein neues zuhause gefunden.
Juwel hat es gut getroffen. Ihr zuküntiges Frauchen ist ebenfalls ein Juwel.
Bis zum Umzug muss das kleine Dackelmädchen allerdings noch ein bisschen wachsen.




29. November 2013

Alle Welpen von Amy haben jetzt die Augen geöffnet und schauen keck in die Welt.



16. November 2013

Nur so mal zur Info.

Durch Antonius und Amy wurden die beiden Zuchtstätten der Züchter der Familie Zschaler zusammen geführt.

Noch eine Besonderheit gibt es.

Vater, Mutter und Oma, nebst Tanten leben in einem Haus zusammen.




15. November 2013
Amy hat zu Ende 'gebrütet'.
Sie hat so gar so gut gebrütet, dass ein Welpe mehr als der Tierarzt bei der Trächtigkeitsuntersuchung erkannt hatte, gewölft wurde..
Es wurden, wie sollte es bei Amy auch anders sein, drei Buben und drei Mädel.




12. November 2013
Amy 'brütet' immer noch. Aber sie hat noch ein wenig Zeit.
Der errechnete Wurftermin ist der 15. November 2013.



11 November 2013
Ignatz Ole und Ilja sind vergeben!!!

Immo sucht noch ein neues Zuhause
.



2. November 2013
Der I-Wurf wurde endlich aktualisiert.

Außerdem wurde eine neue Kohlezeichnung unter
Portraits von Dakota Ispe und Elisabeth neu eingestellt.

Übrigens ist Amy
ist kugelrund und es geht supergut.

Der errechnete Wurftermin der fünf Amy-Welpen ist der 14. November 2013.




19. Oktober 2013
Ignatz, Immo und Ilja sind eingetroffen.



15. Oktober 2013
Mail von Heidi vom Fuxerhof FCI.

zum Gästebuch



11. Oktober 2013
Amy vom Osnabrücker Rad war heute beim Hundegynokologen.
Fünf Embryonen hat er gezählt.
Und nun das Schönste.
Alle sechs sind wohl auf.




3. Oktober 2013
Heute nahmen eine 'Unmenge' von Dackeln des Osnabrücker Teckelklubs e.V. auf der für alle Rassen offenen Rennens des
Osnabrücker Windhunderennvereins e.V.
teil.

Elsabeth

Die ersten sieben Plätze wurden alle von OTK-Dackeln belegt:

Dakota Ispe vom Osnabrücker Rad belegte als schnellster Dackel (natürlich in der Dackelklasse) den 1.Platz.
2. Platz: Eric vom Osnabrücker Rad
3. Platz: Carl (Casper) vom Fuxerhof FCI
4. Platz: Igo vom Honigmoor
5. Platz: Charlie
6. Platz: Comtesse (Zelda) vom Osnabrücker Rad
7. Platz: Elisabeth vom Osnabrücker Rad
und
dann kamen keine mehr vom OTK e.V..




29. September 2013
Auf der Zuchtschau des Osnabrücker Teckelklubs e.V. wurde
Antionus vom Fuxerhof FCI
als 'Schönster Hund der Schau' gekürt.

Auch
Eric vom Osnabrücker Rad
wurde wieder mit einem 'V'orzüglich bewertet.
Dadurch zeichnet sich eine Bewertung des Formwertes im oberen Bereich ab.




15. September 2013
Elisabeth vom Osnabrücker Rad hat in der Gr. Ibbenbüren in einem sehr hohem 2. Preis die Vielseitigungsprüfung bestanden.



13. September 2013
Amy vom Osnabrücker Rad wurde von Antonius vom Fuxerhof FCI gedeckt.

zum J-Wurf



13. September 2013
Freya vom Schneppental war "zum Ultraschall".
Die Tierärzte haben drei Embryonen gesehen.

Also sind es drei Buben oder 3 Mädel oder zwei Buben und ein Mädel oder ein Bube und zwei Mädel.
Lassen wir uns überraschen
!!!



7. September 2013
Hier geht es zum Video

Flora bellt



18. August 2013
Zuchtschau Gr. Ibbenbüren
Elisabeth vom Osnabrücker Rad wurde als Zwergteckel mit einem Brustumpfang von 35 cm eingemessen.
Antonius vom Fuxerhof FCI belegte in der Veteranenklasse den 1. Platz.




12. August 2013
Freya vom Schneppental wurde von Wichtl vom Bosenberg gedeckt.

Weitere Info unter


vom Fuxerhof FCI (I-Wurf)



Sachkundeprüfung nach dem
Niedersächsischen Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG)


Die letzte Forderung des NHundG ist am 1. Juli 2013 in Kraft getreten.

Kein verantwortungsvoller Hundebesitzer benötigte dieses Gesetz.
Aber jetzt es da und wir müssen damit und danach leben.

Das Gesetz fordert für Neuhundebesitzer einen Nachweis ihrer Sachkunde zur Haltung eines Hundes in Niedersachsen.

Dieser Nachweis kann u.a. durch eine theoretische und eine praktische Prüfung belegt (erbracht (lässt sich nicht umformatieren, weil in Tabelle)) werden.
Außerdem müssen alle Hunde, auch die von Althundebesitzern, in einem Zentralen Register gemeldet werden.

Leider hat der Niedersächsische Landtag auch beschlossen, dass diese Leistungen den Hundebesitzern nicht kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Kurz gesagt, bedeutet dieses eine Belastung der familiären Haushaltskasse und eine erhebliche indirekte Verbesserung der Kassenlage des Landes Niedersachsen.

Das Land Niedersachsen hat eine private Firma, das KSN Kommunale Systemhaus Niedersachsen GmbH mit der Durchführung dieser Aufgaben betraut.

Leider wurde in den Publikationen zum NHundG vergessen, dass nicht nur Tierärzte und zertifizierte Hundeschulen zur Abnahme des
 sogenannten Hundeführerscheines berechtigt sind, sondern auch Richter und Prüfer von Hundevereinen.
Und diese arbeiten ehrenamtlich.
Leider können diese Prüfungen in den Vereinen nicht umsonst angeboten werden. Aber diese Kosten sind zumindest nicht gewinnorientiert ausgelegt.

Der Osnabrücker Teckelklub e.V. bietet nach Absprache die entsprechenden Prüfungen an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Nur Mut:
Der niedersächsische Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz,
Herr Meyer äußerte in einem Hörfunkinterview, dass die Prüfungen "zu schaffen" seien.




9
. August 2013
Flora hat ein neues zuhause gefunden.

vom Osnabrücker Rad (F-Wurf)



6. August 2013
Flora hat heute mit der gleichaltrigen braunen Rauhhaateckelhündin Zena vom Geestmoor gespielt.
Es war ein tolles Spielteam. Beide hatten absolut keine Berührungsängste.

ZenaFlora

Zena                                   und                                  Flora



2. August 2013
Flora hat sich heute mit einem wilden Tier angelegt. Sie ließ sich von einer Hummel in den Fang stechen.
Deshalb hat sie jetzt ein wenig Ähnlichkeit mit einem Hamster. Aber die Schwellung geht schon ein bisschen zurück.
Morgen wird sie deshalb wieder ganz normal aussehen.




1. August 2013

Flora war heute mit am Übungsteich. Die 'großen" Dackel mussten für den Wassertest (Wa.T.) üben.
 Und Flora übte auch. Nämlich das Schwimmen im Wasser ohne Ente.


FloraFloraFlora
FloraFloraFlora



29. Juli 2013
Wega hat das Leistungszeichen 'HN' (Härtenachweis) vom Stammbuchamt des JGHV zu erkannt bekommen.



28. Juli 2013
Flora sieht noch genau so aus wie vorher. An ihr ist alles 'dran'.
Nur ist sie jetzt gechippt, geimpft und vom Zuchtwart abgenommen.

Heute war sie auf der Klubsiegeraustellung des DTK 1888 e.V. in Verl.
Sie war der heimliche Star der Ausstellung, bekam aber keinen Pokal für den jüngsten Dackel.

Flora wartet jetzt, da sie abgabebereit ist, auf einen neues Zuhause.




14. Juli 2013
Flora ist quietschvergnügt, wieselt durch Wohnzimmer und Garten und ist ein ausgeglichener Welpe.

Von Teckelfreunden wurden wir gefragt, wie groß Flora jetzt mit 6 Wochen ist.
Antwort:
Man muss sich einen Tetrapack mit vier Beinen, einem Kopf und einem Schwanz vorstellen.
Allerdings ist das Flörchen nicht so kantig und eckig, sondern zum Kuscheln wohl geformt.
 


23
. Juni 2013
Flora mit einer weiteren 'Erziehungsberechtigen'

Flora



16. Juni 2013
Einer toller Tag für die Teckel des Osnabrücker Teckelklubs e.V..
Viele Hunde des OTK erreichten die gesteckten Ziele bei der Begleithundeprüfung 2013. Einige leider nicht.
Aber die 'Dackel Osnabrück" waren alle auf der Siegerseite.
Elisabeth und Eric vom Osnabrücker Rad und Casper (Taufname Carl) vom Fuxerhof FCI bestanden die BHP 1 im ersten Preis.
Casper darf (muss) als Tagessieger der BHP beim Landesausscheid BHP1 des LV Weser-Ems den OTK vertreten.
Nur die Besten kommen eben weiter und deshalb wünschen wir ihm, nicht nur aus züchterischen Gründen, viel Erfolg.

Erinnerung:
Ispe wäre heute acht Jahre geworden. Irgendwie findet aber alles seinen Weg.



10. Juni 2013
Flora hat seit ihrer Geburt gut zugenommen. Sie wiegt jetzt 470 g.
Das Geburtsgewicht betrug 205 g. Also hat sie nach gut einer Woche mehr als das Doppelte zugenommen.

Flora



1. Juni 2013
'Flora Faith vom Osnabrücker Rad' kam als Einzelkind zur Welt.

Zusatzinfo für die Mitglieder und Freunde des Osnabrücker Teckelklub e.V.:


Zunächst mussten wir als Ausrichter die Organisation und Durchführung der Landessieger-Ausstellung am 2. Juni des

Landesverbandes Weser-Ems


hinter uns bringen.

Die Hunde wurden nicht vergessen. Es wurde nur die Pflege der HP zurückgestellt.

Übrigens die Ausstellung war ein 'voller' Erfolg.

ALLE waren zufrieden. Und so etwas kommt selten vor.
Eigentlich findet sich immer einer, der meckert.
Aber wir haben kein Meckern gehört.




11. Mai 2013

Europasieger- & Nationale Ausstellung 2013 in Dortmund

Wega

(Wilma vom Geestmoor) wurde in der Champion-Klasse mit 'V1' bewertet
und
bekam den Titel 'VDH-Europasieger'
zuerkannt.




22. März 2013
Endlich ist es so weit!
"Dakota-Ispe vom Osnabrücker Rad"
ist läufig geworden. Am  1. Ostertag soll sie von 'Norix von der Wallreckte' gedeckt werden.
Dann wollen wir mal hoffen, dass die Welpen schöne Teckelbehänge und keine Hasenlöffel bekommen.




16. Februar 2013

'Amy vom Osnabrücker Rad' sprengte mit ihrer Führerin Heike ihren ersten Fuchs.
55 Minuten hatte die Arbeit 'unter Tage' gedauert.
Amy wurde dafür das Naturleistungszeichen BhN/F verliehen.




7. Februar 2013
Da es von den Dackeln nichts Neues gibt, eine kleine Mitteilung über den Dackel h.c.,
den Deutsch Kurzhaarigen Vorstehhund Wega.

Wega wurde mit dem Titel

Deutscher Champion (VDH)

ausgezeichnet
.
 


26. Januar 2013
Bei einer Jagd im Emsland sprengten 'Comtesse (Zelda) vom Osnabrücker Rad' und
ihre Besitzerin Heike ihren ersten und hoffentlich nicht letzten Fuchs.
Zelda wurde dafür das Naturleistungszeichen BhN/F verliehen.
Eigentlich stände Zelda auch noch das Leistungszeichen BhN/K zu.
Aus einem anderen Bau hatte sie nämlich eine Katze vertrieben.
Aber dieses LZ gibt es (noch) nicht.




21. Dezember 2012
Noch ein kleines vorweihnachtliches Geschenk.
Dakota bekam heute die Nachricht vom DTK 1888 e.V., dass ihr das Leistungszeichen 'BhNF' verliehen worden ist.
Gleichzeitig wurde ihr der Titel 'GS 2012' (Gebrauchssieger) aufgrund der vorher gezeigten Leistungen verliehen
und wurde außerdem noch in das Gebrauchsteckelstammbuch aufgenommen.

Herzlichen Glückwunsch




15. Dezember 2012
Bei einer Naturprüfung sprengte 'Dakota Ispe vom Osnabrücker Rad' zwei Füchse aus einen Kunstbau.
Diese Arbeit wurde von einem DTK-Richter und Zeugen bestätigt.
Jetzt muss die Vergabekommission entscheiden, ob die gezeigte Arbeit für die Zuerkennung des Leistungszeichen
'BhNF"
ausreicht.
Wir werden also abwarten.



Zu den Seiten der Welpen 'vom Osnabrücker Rad' und 'vom Fuxerhof FCI'.

Weltkugel

Auf den Welpenseiten können Sie über die 'Weltkugel' den neuen Wohnort der Welpen sehen.





7. März 2011
Unser Kaninchenteckel Freya vom Schneppental hat durch die FCI den Titel

'Internationaler Arbeits-Champion'
(CACIT)

verliehen bekommen.

Freya Urkunde

Wahrscheinlich ist Freya der einzige KT in Deutschland, wahrscheinlich so gar weltweit, der diesen Titel verliehen bekommen hat.
Recherchen nach anderen KT-Arbeits-Champions verliefen bis jetzt ergebnislos.



Ein Kurzhaar und doch kein Dackel!


Wega
Wega

Wega (geb. Wilma) vom Geestmoor

Schönheitstitel: Deutscher VDH-Jugendchampion, Deutscher VDH-Champion, VDH-Europasieger in der Champion-Klasse
Prüfungen: Derby, Solms/J, Solms, Andreas-Stern, Spurlaut, Härtenachweis, Dackel-BHP-G, Dackel-BHPS I+II



Richtig, ein Deutsch Kurzhaar

Wega ist schon über ein Jahr bei uns. In dieser Zeit hat sie sich aufgrund ihrer jugendlichen Ungestümtheit viele 'Kosenamen' erworden.

Grund dafür ist, wenn Wega durch den Garten tobt, hat das Grüne nicht zu lachen

Hier eine kleine Auswahl der Namen:

Flurschadenerzeuger
Wegaminator
Vertikutierer (kein Moos bleibt im Boden)
Pflugsaurier (mit ihren Pfoten pflügt sie alles aus)
Flugtier ( mit ihren langen Läufen hat sie den Garten pfeilschnell durchquert)

Wauwau-Zela (Wegas lautes Bellen erinnert an eine Vuvuzela)

Auch wenn dieses vielleicht negativ klingen mag, Wega ist ein absolut liebenswerter Hund.


Eben ein echter Deutsch Kurzhaar!
 


Alle auf den folgenden Seiten genannten Teckel werden im Zuchtbuch des Deutschen Teckelklubs 1888 e.V. geführt!



Counter

Besucherzähler

Impressum